Für den Pudding:

80 g Butter

4 Dotter

100 g Staubzucker

Zitronenschalen

160 g passierte Kastanien

80 g geriebene Mandeln

4 Eiklar

Brösel für die Form

Für den Weinschaum:

3 Dotter

50 g Zucker

Zitronensaft und -schale

1/8 L Weisswein

Puddingform befetten und mit Bröseln ausstreuen.

Pudding: Butter mit Dotter und Zucker schaumig rühren, die Zitronenschalen, Kastanien, Mandeln und den Eischnee unterziehen, in die vorbereiteten Puddingformen füllen und fest verschlossen bi zu 2/3 in kochendes Wasser stellen und eine Stude kochen.

Weinschaum: Dotter mit Zucker, Zitronensaft und -schale und Weißwein über Dampf dickschaumig schlagen.

Den Pudding stürzen. Den Weinschaum über den Kastanienpudding geben und heiß servieren.