Klassischer Tafelspitz mit Bouillongemüse und Apfel-Meerrettich-Kren Rezept

Zutaten

Für Personen

1 kg Tafelspitz

1 Zwiebel

1 Lorbeerblatt 

2 Wacholderbeeren 

1 Gewürznelke 

Salz 

1/2 TL Pfefferkörner 

2 Bund Suppengrün 

800 g Kartoffeln 

1 kleiner Apfel 

1 EL geriebener Meerrettich 

100 g  Schmand 

einige Spritzer Zitronensaft 

Pfeffer 

Zubereitung

1. Fleisch waschen und trocken tupfen. Zwiebel halbieren. Fleisch in einen Topf geben und mit Wasser bedecken (2–3 Liter). Lorbeerblatt, Wacholder, Nelke, Salz, Zwiebel und Pfefferkörner in einem großen Topf aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 2 Stunden köcheln.

2. 1 Bund Suppengrün waschen, putzen bzw. schälen und grob in Stücke schneiden. Gemüse nach ca. 30 Minuten zum Fleisch geben. Zwischendurch mit einer Schaumkelle den entstehenden Schaum von der Brühe abschöpfen.

3. Das andere Bund Suppengrün waschen, putzen bzw. schälen. Kartoffeln schälen und waschen. Möhren, Sellerie und Kartoffeln in Würfel schneiden. Porree in Ringe schneiden.

4. Fleisch aus der Brühe nehmen und warm halten. Brühe durch ein Sieb gießen. 1 Liter Brühe abmessen, in einen weiten Topf gießen, aufkochen und Kartoffeln darin ca. 20 Minuten garen. Nach ca. 10 Minuten übrige Gemüsewürfel dazugeben.

5. Inzwischen Apfel waschen und das Fruchtfleisch um das Kerngehäuse herum abraspeln. Apfel, Meerrettich und Schmand verrühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden.

6. Bouillongemüse, Fleisch und Apfelkren anrichten. Übrige Brühe anderweitig verwenden.