Watjidett?

Pommes - auch juut :-)

Kategorie

Zwischengang

Tiroler „Tris di Knödel“

Das Südtiroler Knödeltris besteht so gut wie immer aus je einem Spinatknödel, einem Käseknödel und einem Rote-Rübenknödel, der in Tirol auch sehr oft durch einen Speckknödel ersetzt wird. Viel Beilage brauchen die Knödel nicht. Oft werden sie nur mit etwas… Weiterlesen →

Seezungenröllchen und Jakobsmuscheln an Safransauce

(4 Port.) 8 Seezungenfilets (ca. 600 g) Saft 1 Zitrone 1 Bund Basilikum Salz Pfeffer 1 Zwiebel 2 El Butter 100 ml trockener Weißwein 2 Becher Creme Double a 125 g 1 Päckchen Safranfäden 8 Jakobsmuscheln mit Rogen Estragon zum… Weiterlesen →

Walnußknödel mit Steinpilzragout

(2 Port.) 2 Schalotten 1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt 8 Stängen Thymian, gehackt 250 ml Sahne 2 El Petersilie, gehackt 700 g Steinpilze, geputzt und grob gewürfelt etwas Salz etwas Pfeffer, schwarz etwas Cayennepfeffer 1 Prise Zucker 200 g Babyspinat, gewaschen,… Weiterlesen →

Filet vom Seewolf im Anis Sud

4 gleich große Stücke SeewolffiletSalz,PfefferMuskat400 g Spinat150 g Butter2 Schalotten4 cl Pastis1/8 l Fischfont Die Fischstücke salzen, pfeffern, in die schönsten der Spinatblätter einwickeln. Die restlichen Blätter in etwas Butter nur eben zusammenfallen lassen, salzen, pfeffern und mit etwas Muskat… Weiterlesen →

Gurkensalat mit Erdnüssen und Chilies

4 – 6 Personen 3 Schmorgurken2 El heller Essig2 Tl Zucker1 – 2 El Chilisauce½ rote Zwiebel, gehackt15 g frische Korianderblätter160 g ungesalzene, geröstete Erdnüsse2 El Knoblauch, knusprig gebraten½ Tl Chillies, gehackt1 El Fischsauce Gurken schälen und längs halbieren. Die… Weiterlesen →

Thailändischer Rindfleischsalat

4 Personen 3 Knoblauchzehen, fein gehackt4 Korianderwurzeln, feingehackt½ Tl frisch gemahlener schwarzer Pfeffer3 El Öl400 g Rumpsteak oder Lendensteak1 kleiner Kopfsalat mit zarten Blättern200 g Cocktailtomaten1 mittelgroße Schmorgurke4 Frühlinszwiebeln15 g frische Korianderblätter Dressing:2 El Fischsauce2 El Limettensaft1 El Sojasauce2Tl frische… Weiterlesen →

Cremesüppchen von Maronen mit Spinattortelini

Zutaten für 4 Personen                        Zubereitung Mise en Place     500 g Maronen (Esskastanien)               Die Maronen auf der gewölbten Seite über Kreuz                                                                               einritzen. Im vorgeheizten Backofen bei ca, 200° ca                                                                           15 – 20 Min. backen, bis die Schale weit aufplatzt.        … Weiterlesen →

Schnecken mit Estragon-Basilikumsugo

Zutaten für 12 Personen:  6 Dutzend WeinbergschneckenKräuterbuttergrobes MeersalzSchluck trockenen Sherry, Noli Pratt oder soweissen PfefferFlasche champagner, zur Not auch nen gut Winzersekt.4 -5 Bund Estragon2 Bund BasillikumEtwas gekörnte HühnerbrüheEine kleine Zwiebel frischen Knoblauch.50ccm Olivenöl.  Zubereitung:  Das Schneckenhaus mit der Kräuterbutter… Weiterlesen →

Feldsalat an Orangenvinegraitte

Fischsuppe a la Bouillabaisse

Fischfond 2.kg Fischgräten1 Zwiebel100 gr heller Lauch100 gr Sellerie0.5 l WeißweinWeißweinessigNoilly PratWeiße Pfefferkörner2,5 l Wasser½ ZitroneThymianzweig, Petersilie, Dill, Lorbeerblatt, 3 Wacholderbeeren,Fenchelsamen, Petersilie, Senfkörner Fischgräten  zerkleinern, mit allen Zutaten und kaltem Wasser zum Kochen bringen. Nach 20 Minuten Kochzeit  20 Minuten… Weiterlesen →

© 2019 Watjidett? — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑