Watjidett?

Pommes - auch juut :-)

Kategorie

Kochabend 11

Mandelkekse

(für 4 Personen) 175 g Mandeln250g Mehl180 g Zucker1 Tl Backpulver2 Päck. Vanillezucker1 kl. Fl. BittermandelaromaSalz 2 Eier25g weiche Butter Für den Teig Mehl, Zucker, Backpulver, Vanillezucker, Bittermandelaroma und Salz auf der Arbeitsfläche häufeln. in der Mitte eine Mulde eindrücken…. Weiterlesen →

Manolines

Rezept ala Hyatt (für 4 Personen) 800 g Marzipanmasse200 g Butter, weich400 g Eier (ca. 7 Stück)ZimtVanilleZitrone Marzipanmasse und Butter zusammen vermengen. Eier nach und nach beigeben. Zimt, Vanille, Zitrone nach Geschmack hinzufügen. Im Backofen bei 200 Grad ca. 15… Weiterlesen →

Pfirsich mit Sektschaum

überbacken ala Mathe (für 4 Personen) 5 Pfirsiche6 Eigelb0,3 Rieslingsekt (Picolo)100 g Zucker Die Pfirsiche ca. 10 Sekunden in heißes Wasser tauchen in kaltem Wasser abschrecken und die Haut abziehen. Backofen vorheizen. Die Pfirsiche halbieren und die Hälften jeweils in… Weiterlesen →

Fleischtopf ala WM

700 g Kartoffeln, schälen und in 2,5 cm gr. Würfel schneiden.2 rote Zwiebeln, schälen und grob hacken.2 Möhren, schälen und in grobe Stücke schneiden2 Stangen Bleichsellerie, waschen und in grobe Stücke schneiden.2 frische Rosmarinzweige , die Blätter abzupfen1 TL. Kreuzkümmel1… Weiterlesen →

Toskanischer Fischtopf

1,2 kg Fischfilets (z.B. Seelachs, Rotbarsch, Scholle)250 g Babytintenfische (Sepiolini / Moscardini)350 g Garnelen, roh, mit Schale, ohne Kopf, ca. 7-8 cm lang800 g Tomaten1 Zwiebel2 Knoblauchzehen1 Möhre2 Stangen Staudensellerie2 rote Paprikaschoten1 Bund Petersilie, glattThymian, frisch, einige Zweige4 EL Olivenöl2… Weiterlesen →

Kalbsbries mit Mangold

400 g Kalbsbries400 g Mangoldblätter (Alternativ frischer Spinat)6 El. Essig1 Tl. Mehl30 g Butter2 EL Olivenöl2 Knoblauchzehen6 SalbeiblätterSalz, Pfeffer, schw.Zitronensaft Kalbsbries 20 Min. wässern und danach in leicht kochenden Salzwasser mit Essig 20 Min. garen. Inzwischen den Mangold waschen, putzen… Weiterlesen →

© 2019 Watjidett? — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑