Fleischtopf ala WM

700 g Kartoffeln, schälen und in 2,5 cm gr. Würfel schneiden.
2 rote Zwiebeln, schälen und grob hacken.
2 Möhren, schälen und in grobe Stücke schneiden
2 Stangen Bleichsellerie, waschen und in grobe Stücke schneiden.
2 frische Rosmarinzweige , die Blätter abzupfen
1 TL. Kreuzkümmel
1 geh. TL. Paprikapulver
1 Orange, Schale abreiben und auspressen.
800 gr. Schmorfleisch, gewürfelt
400 gr. Kichererbsen, gut abtropfen
800 gr. Eiertomaten, gehackt oder aus der Dose
1 Becher Naturjoghurt
1 frisches Koriandergrün, gezupft
 

Als erstes den Ofen vorheizen, 180 Grad, wenn der Eintopf in 3 Stunden fertig sein soll. Einen großen Topf mit schwerem Boden auf dem Herd erhitzen und ordentlich Olivenöl zugeben.

Von den Kartoffeln bis zu den Orangenschalen/-Saft alle Zutaten einfüllen, gründlich mischen und 2 Minuten vor sich hinbrodeln lassen. Erneut kräftig mischen und das Fleisch, Kichererbsen und die Tomaten hinzufügen.

Mäßig mit Salz und Pfeffer würzen und das Ganze mit Wasser bedecken. Zum Kochen bringen und in den Backofen damit.

Jetzt in Ruhe mit den Vorspeisen beginnen. Ohne Fußball schauen.

Nach ca. 3 Stunden in tiefen Tellern servieren, mit Joghurt anrichten und  ein paar Korianderblätter darüber streuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.