Seezungenröllchen und Jakobsmuscheln an Safransauce

(4 Port.)

8 Seezungenfilets (ca. 600 g)

Saft 1 Zitrone

1 Bund Basilikum

Salz

Pfeffer

1 Zwiebel

2 El Butter

100 ml trockener Weißwein

2 Becher Creme Double a 125 g

1 Päckchen Safranfäden

8 Jakobsmuscheln mit Rogen

Estragon zum Garnieren

Die Seezungenfilets unter fließendem Wasser abspülen, trockentupfen und mit Zitronensaft beträufeln Das Basilikum ebenfalls abspülen, trockentupfen, die Blätter abzupfen und hacken.

Seezungenfilets mit Salz und Pfeffer würzen, mit gehacktem Basilikum bestreuen und aufrollen. Rollen mit Holzspieß feststecken.

Zwiebel in Würfel schneiden. Einen El Butter in der Pfanne erhitzen und Zwiebel darin andünsten. Mit Wein ablöschen und die Seezungenröllchen hinzugeben. Zugedeckt ca. 6-7 Minuten darin ziehen lassen. Herausnehmen und warmstellen. Creme Double und Safran in den Fond geben und etwa 4 Minuten einkochen lassen.

Inzwischen die Jakobsmuscheln waschen, pfeffern und salzen und in der restlichen Butter rundum goldgelb anbraten. Alles zusammen anrichten und nach Belieben mit Estragon garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.