FÜR 6 PERSONEN

250g Kichererbsen
1 TL Backnatron
270 g helles Tahini (Sesampaste)
4 EL Zitronensaft
4 Knoblauchzehen, zerdrückt
P/2 TL Salz
100 ml eiskaltes Wasser

Am Vortag die Kichererbsen gründlich waschen, in c sei füllen, mit der doppelten Menge Wasser bedeckt einweichen.

Die Kichererbsen am nächsten Tag abgießen. Mit de in einen mittelgroßen Topf füllen und bei starker Hitze unter Rühren erhitzen. lVfc Liter Wasser angießei bringen und abschäumen. Je nach Sorte und Alter beträgt die Kochzeit zwischen 20 und 40 Minuten. Die Kichererbsen sollten anschließend sehr weich sein und sich mühelos Daumen und Zeigefinger zerdrücken lassen.

Die Kichererbsen abgießen (das Gewicht sollte jetzt gen) und in der Küchenmaschine pürieren. Bei lauft Tahini, Zitronensaft Knoblauch und Salz hinzufügei das Eiswasser langsam dazugießen und das Ganze verrühren, bis eine glatte, cremige Paste entstanden sei füllen, mit Frischhaltefolie abdecken und mindes ruhen lassen. Wenn es nicht sofort verbraucht wird, aufbewahren und vor dem Serv ieren rechtzeitig her«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.